Besuch auf Schloss Wiepersdorf

Michael Koch will Kultur im ländlichen Raum mehr stärken.

 Bei seinem Besuch auf Schloss Wiepersdorf mit seinem Landtagskollegen Danny Eichelbaum traf Michael Koch unter anderem auf den Vorsitzenden des dortigen Fördervereins Dr. Norbert Baas. Anlass war die Sanierung des Schlosses und die Schaffung einer Landesstiftung, die den Komplex ab Juni  von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz  übernehmen wird.
Neben dem von Arnim Museum befinden sich dort auch Wohn- und Arbeitsräume für Kunststipendiaten.

Bei seinem Besuch betonte Koch die Wichtigkeit von Kulturentfaltung auch außerhalb der Ballungsgebiete: „Kultur findet im gesamten Land und nicht nur in Potsdam statt. Umso wichtiger, dass sich das Land mit einer Stiftung in Wiepersdorf engagiert“, so Koch

Nach oben